IRENE BOSS Aus- und Weiterbildung für Pferd & Reiter

Reitkultur

Irene Boss


News

Ab 2017 startet die dreijährige Ausbildung zum REITKULTUR-TRAINER mit kompetenten Referenten  Mehr Infos in Kürze. Bei Interesse melden Sie sich bitte vorab telefonisch.

Nächster Kurs in Luxemburg am 29./30. Oktober.
In Bayern (Passau) am 15./16. Oktober.
Neu: Monatstermin Region Mainz
Zusatztermin in Hennef am 19./20.11.2016 – Ein Platz frei!

Ein besonderes Erlebnis …  inspirierender Unterricht
Ist es Ihr Traum, auch einmal unter den Augen des Reitmeisters Philippe Karl zu reiten und Ihr Pferd vorzustellen?
Es bietet sich immer wieder mal die Möglichkeit dazu, wenn Sie bereits länger bei mir Unterricht nehmen.

Légèreté in Hennef
Die Kursgruppe Hennef  wird weitergeführt am 12./13. November 2016.
DER KURS IST AUSGEBUCHT!
ZUSATZTERMIN AM 19./20.11.2016.
Neueinsteiger sind gerne aufgefordert sich zu melden.
Zuschauer sind nach vorhergehender Anmeldung ebenfalls herzlich willkommen.

Kursinteresse?
Fragen Sie nach möglichen freien Terminen und speziellen Konditionen für individuell zugeschnittene Kurse auf Ihrer Anlage!  Per Kontaktformular oder telefonisch.

Ausbildung ihres Pferdes
Ab 2017 werde ich ausschließlich nur noch Berittpferde aus bestehender Schülerschaft bei mir aufnehmen. Gerne kann Ihr Pferd auch »Urlaub« bei uns machen.

Messevorstellungen
Mit meinem Wallach George  habe ich mit viel Freude im Show-und Präsentationsprogramm für die Ecole de Légèreté teilgenommen: EQUITANA 2015, FASZINATION PFERD 2015, HANSEPFERD 2016.

Der Förderverein APPEL der EDL unterstützt diese Auftritte und wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft interessieren. Infos auf www. philippe-karl.com

 

In eigener Sache: Wenn Sie sich für Kursrezensionen o.ä. interessieren und im Internet recherchieren, googlen Sie bitte „Irene Boss reiten“. Ich distanziere mich ausdrücklich von Seiten in zwielichtigen Branchen, die meinen Namen nutzen, um Werbung zu betreiben. Mit Anwaltshilfe habe ich recherchiert, dass die Betreiber in Amerika lokalisiert sind und ich nicht dagegen vorgehen kann, dass (wie in diesem Falle) mein Name, genutzt wird.  Also, liebe Interessierte, ich war, bin und bleibe Reitlehrer und Pferdeausbilder, nichts anderes.